Mehr Platz für weniger Tiere®

Aktuelle Situation bezüglich Corona-Virus

Wir bitten Sie bei einem Besuch des BärenParks die geltenden Vorschriften bezüglich Abstand einzuhalten. Dies zu Ihrer Sicherheit wie auch zur Sicherheit unserer Mitarbeitenden.

Besten Dank für Ihr Verständnis!

Sommer im BärenPark

Während der Paarungszeit (Mai bis Juli) konnten regelmässig Begattungen von Finn mit Björk und Ursina beobachtet werden. Da Finn sterilisiert ist, werden aber im kommenden Winter keine Jungtiere zur Welt kommen.

Vom Sommer bis in den Spätherbst sind die Bären in erster Linie mit Futtersuchen und genügend Fressen beschäftigt. Regelmässiges Baden und ein Nickerchen in der Nachmittagssonne oder im Schatten gehören genauso zum Bärenleben.

Gefüttert werden die Bären saisongemäss mit viel Gemüse und wenig Obst, ab und zu gibt es auch Fleisch oder Fisch. Der Anteil an zuckerhaltigen Früchten und Beeren sowie fettreichen Nüssen nimmt gegen den Herbst hin dann zu, damit die Tiere sich einen Fettvorrat für den Winter anfressen können.