Mehr Platz für weniger Tiere®

Spenden für den Tierpark Bern, wie?

NEU: Jetzt können Sie den Tierpark Bern auch mit einer ONLINE-Spende unterstützen!.

Hier Online Spenden

Coronavirus: Wollen Sie den Tierpark in der Krise unterstützen?

Mandelsteinbock für den Tierpark Bern

«Ig bi ä Bärner Mandel-Steinbock»

Die Beck Glatz Confiseur AG spendiert dem Tierpark Bern zur Feier der AareAlpen bis zum 31. Juli Mandel-Steinböcke. Diese können exklusiv an der Kasse des Tierparks erworben werden.

Der Erlös aus dem Verkauf fliesst vollumfänglich in den Gabus-Fonds, der ausschliesslich für die Tiere und die Tieranlagen eingesetzt wird.

Wenn Sie den Tierpark Bern sonst finanziell unterstützen möchten, bieten sich folgende Möglichkeiten an:

  • Sie übernehmen eine Tierpatenschaft
  • Sie unterstützen den Tierparkverein
  • Sie zahlen direkt auf ein Konto ein, von wo es dem Gabus-Fonds zugute kommen wird.

Einzahlungen in den Gabus-Fonds werden wertvermehrt (Wertschriftendienst) und stehen zu 100% ausschliesslich für Tiere und Anlagen im Tierpark Bern zur Verfügung.

Es steht Ihnen selbstverständlich frei, den Verwendungszweck des von Ihnen in den Gabus-Fonds gespendeten Geldes mit einem Vermerk auf dem Einzahlungsschein festzulegen.

Der Gabus-Fonds wird von der Finanzverwaltung der Stadt Bern verwaltet.
Korrespondenz-Adresse ist jedoch der Tierpark Bern.
Adresse: Tierpark Bern, Gabus-Fonds, Tierparkweg 1, 3005 Bern.

Einzahlungen für den Gabus-Fonds sind zu richten an:

IBAN: CH60 0079 0020 9723 0610 9
SWIFT/BIC: KBBECH22XXX
PC 30-106-9
Konto bei: Berner Kantonalbank AG, 3011 Bern
Begünstigter (BITTE ZWINGEND ANGEBEN!): Einwohnergemeinde Stadt Bern
Tierpark Bern, Dählhölzli + BärenPark
Bundesgasse 33, 3011 Bern

Oder

Online hier!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!